Ab Sonntag 30. Juni 2024

Jochen Hiltmann, Fotoserien, Eröffnung 7. Juli 15 Uhr

Kurator:in

Irina Ahrend-Liu und Xiaomin Liu

Ort

ARTSTUDIO Hamburg im Sonnenredder 57

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Sonntag den 7. Juli 2024 um 15 Uhr 

Jochen Hiltmann, Fotoserien 

Sie und Ihre Freunde sind herzlich eingeladen
Einführung mit Alexander Rischer Sonntag, 7. Juli  um 15 Uhr 

  „Am Arbeitsplatz der Honigpumpe von Joseph Beuys“  und „Horangi“, Installation von Hyun-Sook Song

In Anwesenheit von Jochen Hiltmann und Hyun-Sook Song
J. Hiltmann ist Prof. em. Freie Kunst und war Vizepräsident der HFBK (1974 – 2001)
Am 2. November 1984 fand im Düsseldorfer Atelier von Joseph Beuys eine Aktion statt, die etwas sechs Stunden dauerte und in deren Verlauf der Künstler den Plan der Honigpumpe zeichnete, ein Modell der Honigpumpe baute und ihre Arbeitsweise erläuterte. Jochen Hiltemann machte eine Serie von Fotos (…)
Als Akteur scheint Beuys in diesen Bildern von einer Rolle befreit zu sein, die ihm durch Fotografie an anderer Stelle durchaus zugeschrieben wurde (…)
Es gibt zwischen Jochen und Joseph eine Verbindung, die in einer gemeinsamen Sache gründet (…)
Die Fotoserie offenbart (…) etwas, worum es in der Honigpumpe am Arbeitsplatz, ob groß oder klein, geht: 
Austausch, Kommunikation, im Fluss sein (…).“
aus: Am Arbeitsplatz der Honigpumpe. Eine Fotoserie von Jochen Hiltmann für die Zeitschrift Spuren, Materialverlag – HFBK, Alexander Rischer.

TITELBILD, J. Hiltmann; für die Werke von Joseph Beuys: VG Bild-Kunst, Bonn, 2021

Beginn der Ausstellung Sonntag 30. Juni 2024
Geöffnet Sonntags 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung